Die Wurzel deines Lebens ist dein Darm

Haben Sie folgende Symptome:

  • chronische Darmerkrankungen
  • Mangelerscheinungen
  • Reizdarmsyndrom
  • Nahrungsmittelunver-träglichkeit
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Allergien
  • Schlafstörungen
  • psychische Störungen
  • Hautkrankheiten
  • hormonelles Ungleichgewicht

 

Mein Konzept der Praxis

  • individuelle  und auf ihren Laborbefund abgeschnittene Darmsanierung
  • Analyse der Bakterien, Parasiten und Pilze 

Prozessablauf für die Analytik

  • Anamnesegespräch
  • Einschickung der Stuhlprobe
  • Ergebnisgespräch
  • Aufarbeitung der Stressoren
  • Begleitung der Therapie über 5 Monate
  • Homöopathie
  • Access Bars
  • Transformations-coaching

Behandlungsphasen sind in  drei Abschnitte aufgeteilt:

 

Phase 1: Entgiftung

Phase 2: Mikrobiomaufbau

Phase 3: Symbiose

 

Hierbei arbeite ich mit einem Schweizer Labor zusammen, dass aus der ganzen Laboranalytik für den Patienten einen geeigneten Fahrplan erstellt. Hinweise über die benötigten Mineralstoffe und Lebensmittel, sowie die Aufzeichnung einer optierten Ernährung.

In der Praxis können Sie sich gerne die Mustermappe anschauen.

Verstopfung auf der psychologischen-seelischen Ebene kann nicht hergeben, klammert an etwas. Geiz; Geld. Angst mittelos dazustehen. Nicht mit der Verdauung fertig werden.

 

 

Durchfall: die Angebote des Lebens nicht annehmen können. Übermaß an Detailanalyse und Kritik. Eindrucke unverdaut hindurchfallen lassen.

 

 

Reizdarm: Durchfall und Verstopfung von verschiedenen Seiten der Loslassproblematik, überspannte, angestrengte Bemühungen, das Leben mit aller Macht und übertriebener Kraft richtig verdauen und in den Griff kriegen wollen.